• DE
  • ENG
  • ES

Aufteilbares Mehrfamilienhaus mit separatem Bauplatz in ruhiger Lage von Rahlstedt

Videorundgang
Objektdaten
Grundstücksfläche1.781 m²
Wohnfläche320 m²
Vermietbare Fläche320 m²
ObjekttypMehrfamilienhaus
Objektnummer31999
Preis
Kaufpreis1.250.000 €
ProvisionDie Käuferprovision beträgt 6,25 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
Energieausweis
Baujahr1968
EnergieeffizienzklasseH
Wesentlicher EnergieträgerGas
EnergieausweisartVerbrauchsausweis
Endenergieverbrauch255 kWh/(m²*a)
Objektbeschreibung Das im Jahr 1968 erbaute Mehrfamilienhaus befindet sich im vorderen Teil eines ca. 1.781 m² großen Grundstücks in Rahlstedt.

Das Objekt unterteilt sich in vier Wohneinheiten und bietet eine Wohnfläche von insgesamt ca. 320 m². Die Wohnungen verfügen jeweils über eine Fläche von ca. 80 m² und sind derzeit alle vermietet. Die Ist-Jahresnettokaltmiete beläuft sich auf 31.058,40 €. Zusätzlich verfügt die Immobilie über fünf Garagenstellplätze sowie mehrere Außenstellplätze.

Hervorzuheben ist der ca. 1.000 m² große Bauplatz im hinteren Teil des Grundstücks. Geltendes Baurecht stellt der Bebauungsplan Rahlstedt 91 aus dem Jahr 1988 dar, wonach ein Vollgeschoss zuzüglich Staffelgeschoss mit einer Begrenzung auf zwei Wohneinheiten in offener Bauweise errichtet werden kann. Laut Bebauungsplan liegt die GRZ bei 0,2 und die GFZ bei 0,3.

Die Immobilie bietet neben der möglichen Neubebauung des hinteren Grundstücksteils auf verschiedenen Ebenen deutliches Entwicklungspotential. Zum Einen besteht erhebliches Mietsteigerungspotential, aktuell liegt die Nettokaltmiete pro Quadratmeter bei 7,31 €. Zum Anderen erscheint die Aufteilung des Mehrfamilienhauses nach WEG denkbar.

Die Immobilie wird in einem Bieterverfahren angeboten, das Mindestgebot liegt bei 1,25 Mio €. Bitte geben Sie Ihr Gebot schriftlich bis zum 20.08.2022 um 18:00 Uhr per Email an f.weiss@jw-i.de ab. Der Eigentümer behält sich vor, vor Ende des Bieterverfahrens an den Höchstbietenden zu verkaufen.

Gerne präsentieren wir Ihnen die Immobilie bei einem Besichtigungstermin vor Ort!

Ihr Jürgen Weiss Immobilien Team
Lagebeschreibung Rahlstedt liegt im Nordosten von Hamburg Bezirk Wandsbek, direkt an der Grenze zu Schleswig-Holstein. Der gesamte östliche Teil von Rahlstedt grenzt an Schleswig-Holstein, im Nordwesten an Volksdorf, im Westen an Farmsen Berne, im Südwesten an Tonndorf und im Süden an Jenfeld.

Als nahe gelegene Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf stehen der Rahlstedter Ortskern sowie der Rahlstedter Wochenmarkt an der Bahnhofsstraße zur Verfügung. Für größere Besorgungen oder einen Einkaufsbummel bietet das Rahlstedt Center beste Möglichkeiten. Alle öffentlichen Einrichtungen, Ärzte, Banken, Schulen und Kindergärten befinden sich in naher Umgebung. Öffentliche Verkehrsmittel sind in Form von diversen Buslinien schnell erreicht, die Regionalbahn befindet sich im Ortskern. Die Entfernung zur Hamburger City beträgt ca. 25 Minuten.

Naherholung bietet unter anderem das bereits in Schleswig-Holstein gelegene Naturschutzgebiet Stellmoorer Tunneltal bzw. Höltigbaum, welches sich östlich von Rahlstedt befindet. In Rahlstedt lädt überdies der Pulverhofpark mit dem Pulverhochteich zu ausgedehnten Spaziergängen ein.
Ihr Ansprechpartner
  • Felix Weiss

Felix Weiss Telefon: 040 / 53 88 88 88 E-Mail: info@jw-i.de

Kontakt

Ich wünsche

Mehr Informationen

Besichtigungstermin

Mit dem Absenden dieses Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen habe. Die hier eingetragenen Daten werden zur Beantwortung dieser Anfrage gespeichert und verarbeitet und im Nachgang gelöscht, sofern keine sonstige datenschutzrechtliche Grundlage für eine Weiterverarbeitung vorliegt.

* Pflichtfelder

Weitere Objekte

Mit dem Absenden dieses Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen habe. Die hier eingetragenen Daten werden zur Beantwortung dieser Anfrage gespeichert und verarbeitet und im Nachgang gelöscht, sofern keine sonstige datenschutzrechtliche Grundlage für eine Weiterverarbeitung vorliegt.

Kontakt