• DE
  • ENG
  • ES

Souterrainwohnung mit Ladenfläche in Groß Borstel

  • Wohnbereich Souterrain
  • Außenansicht Souterrain
  • Küche Souterrain
  • Schlafzimmer Souterrain
  • Abstellraum Souterrain
  • Badezimmer Souterrain
  • Ladenfläche
  • Ladenfläche
  • Gemeinschafstgarten
  • Ladenfläche
  • Wohnung
Objektdaten
Wohnfläche116 m²
Anzahl Zimmer6
Objektnummer31587
Preis
Kaufpreis320.000 €
ProvisionDie Käuferprovision beträgt 6,25 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
Energieausweis
Baujahr1974
EnergieeffizienzklasseF
BefeuerungsartÖl
EnergieausweisartVerbrauchsausweis
Endenergieverbrauch166 kWh/(m²*a)
Objektbeschreibung Bei dem hier angebotenen Objekt handelt es sich um eine Ladenfläche im Erdgeschoss sowie einen dazugehörigen Souterrainbereich in zentraler Lage von Groß Borstel.

Die Ladenfläche befindet sich in einem 1974 erbauten Mehrfamilienhaus, welches neben zwei Gewerbeflächen über sechs Wohnungen verfügt. Auf einer Fläche von ca. 40 m² wird Ihnen eine praktische Fläche geboten. Ein großer Vorteil ist die zentrale Lage, welche in Bezug auf die Standortwahl keine Wünsche offen lässt.

Durch den Eingang der Ladenfläche gelangen Sie in den lang gestreckten Flur. Vom Flur aus gehen drei Zimmer ab, die als Behandlungsräume genutzt werden können. Die Wände zwischen den Zimmern können überdies entfernt werden, um einen großen Raum entstehen zu lassen. Eine kleine Einbauküche und ein Badezimmer mit Dusche runden das Angebot der Ladenfläche ab.

Auf der Rückseite des Gebäudes befindet sich der separate Eingang des Souterrainbereichs. Eine Diele führt in den großen Empfangsbereich mit einer breiten Fensterfront und Blick in den Garten. Von hier aus ist ein großes Zimmer mit einem separaten Duschbad, die Küche sowie der weiterführende Flur zu erreichen. Die Einbauküche ist mit hellen Fronten, einer Holzarbeitsplatte sowie Elektrogeräten ausgestattet und befindet sich in einem guten Zustand.

Weiterführend über den Flur befinden sich linksseitig zwei ca. 9 m² große Zimmer, die ganz nach Ihrem Bedarf eingerichtet werden können. Ein weiteres Badezimmer ist mit einer Badewanne und einem Souterrainfenster ausgestattet.

Ein Kellerraum steht für weitere Abstellfläche zur Verfügung.

Die Ladenfläche & der Souterrain dürfen nicht als Hostel betrieben werden.Die Ladenfläche & der Souterrain dürfen nicht als Hostel betrieben werden. Die Gewerbefläche darf nur zu gewerblichen Zwecken und der Souterrain nur zu wohnlichen Zwecken genutzt werden.

Gern zeigen wir Ihnen dieses Angebot bei einer persönlichen Besichtigung direkt vor Ort!

Ihr Jürgen Weiss Immobilien Team
Lagebeschreibung Das präsentierte Objekt befindet sich in Hamburg-Groß Borstel. Groß Borstel liegt nördlich von Eppendorf und grenzt im Norden an den Flughafen Hamburg. Ein besonderer Vorteil dieser Lage ist die gute Verkehrsanbindung an das Busnetz des HVV's.

Die meist befahrene Straße ist die Borsteler Chaussee, ansonsten sind die Wohnstraßen ruhig. In der Borsteler Chaussee finden sich viele Einkaufsmöglichkeiten, Supermärkte, verschiedene kleine Geschäfte, Restaurants und Cafés.

Die Bewohner Groß Borstels, größtenteils ältere, alteingesessene Menschen und jüngere Familien, bilden eine dorfähnliche Gemeinschaft und wissen die beschauliche Atmosphäre zu schätzen.
Film zur Immobilie
Ihr Ansprechpartner

Maj-Britt Pöhlsen Telefon: 04053888888 Fax: 040 / 538 46 76 E-Mail: m.poehlsen@jw-i.de

Kontakt

Ich wünsche

Mehr Informationen

Besichtigungstermin

Mit dem Absenden dieses Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen habe. Die hier eingetragenen Daten werden zur Beantwortung dieser Anfrage gespeichert und verarbeitet und im Nachgang gelöscht, sofern keine sonstige datenschutzrechtliche Grundlage für eine Weiterverarbeitung vorliegt.

* Pflichtfelder

Weitere Objekte

Mit dem Absenden dieses Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen habe. Die hier eingetragenen Daten werden zur Beantwortung dieser Anfrage gespeichert und verarbeitet und im Nachgang gelöscht, sofern keine sonstige datenschutzrechtliche Grundlage für eine Weiterverarbeitung vorliegt.

Kontakt